Flyers unterliegen ohne Raffl

Philadelphia unterliegt in der National Hockey League beim Leader in Montreal. Chicago Blackhawks verlieren im Shootout.

Während Montreal optimal in die Saison startet, verpatzen Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers (2-3-1) den Auftakt in die NHL.

Der Villacher fehlt wegen einer Bauchmuskelzerrung beim 1:3 der Flyers in Montreal. Shea Weber (26.) bringt die Canadiens 1:0 in Führung, nach dem Ausgleich durch Jakub Voracek (32.) schießen Gallagher (54./PP) und Radulov (58.) die Hausherren zum fümften Sieg im sechsten Spiel.

Die Chicago Blackhawks verlieren ihr Heimspiel gegen die Calgary Flames mit 2:3 im Penaltyschießen.