Kurioses Novum bei MVP-Wahl

Mit dem US-Amerikaner Patrick Kane gab es bei der Wahl zum wertvollsten Spieler der National Hockey League eine Premiere.

Patrick Kane ist als wertvollster Spieler der NHL ausgezeichnet worden.

Der Mann von den Chicago Blackhawks sorgt dabei für ein Novum. Der Stürmer, der es auf 46 Tore und 60 Assists brachte, ist der erste in den USA geborene Spieler, der sich die Hart Memorial Trophy sichern kann.

Bei der unter 150 Journalisten durchgeführten Wahl setzt sich der 27-Jährige mit 121 ersten Plätzen (1.395 Punkten) vor Sidney Crosby (800) und Jamie Benn (637) durch.