Bolts schießen Penguins ab

Tampa Bay ist in der National Hockey League weiter in Fahrt. Winnipeg Jets und Calgary Flames verlieren Kellerduelle.

Die Tampa Bay Lightning feiern in der NHL den dritten Sieg in Serie. Die Bolts setzen sich mit 6:3 gegen die Pittsburgh Penguins durch. Johnson (1 Tor, 2 Assists), Killorn (1 Tor, 1 Assist), Palat (2 Tore) und Verteidiger Stralman (2 Tore) sind die Matchwinner, bei den Gästen treffen Hornqvist, Crosby und Cullen.

Die Winnipeg Jets unterliegen den Carolina Hurricanes mit 3:5. Die Kanadier kämpfen sich nach 0:4-Rückstand auf 3:4 heran, Nestrasil (59.) setzt jedoch den Schlusspunkt.