Assist von Raffl bei Flyers-Sieg

Philadelphia bleibt im Play-off-Rennen der National Hockey League. Michael Grabner verliert mit Schlusslicht Toronto erneut.

Mit einem 5:3-Heimsieg gegen Calgary Flames wahren die Philadelphia Flyers ihre Play-off-Chancen. Das Trio Brayden Schenn (13., 36., 39./PP) mit drei Toren, Claude Giroux mit vier Assists und Wayne Simmonds (25./PP, 60./EN) liefert eine Top-Vorstellung, der Villacher Michael Raffl bereitet mit seinem 10. Assist das 5:3 vor.

Philadelphia (29-22-11) liegt in der Eastern Conference drei Zähler hinter einem Play-off-Platz.

Michael Grabner verliert mit Toronto Maple Leafs 1:2 gegen Tampa Bay.