Tor beim Comeback von Grabner

Erfolgreiches Comeback von Michael Grabner in der National Hockey League: Der Stürmer erzielte beim 4:1 seiner New York Islanders bei Carolina sein sechstes Saisontor.

Gemischte Gefühle bei den Österreich-Exporten in der NHL: Während Michael Grabner beim Comeback trifft und siegt, verliert Michael Raffl mit den Flyers.

Grabner feiert mit seinen Islanders einen 4:1-Sieg bei den Carolina Hurricanes, der Villacher erzielt nach Verletzungspause das 3:0 (6. Saisontor).

Raffl (ohne Scorerpunkt) verliert mit Philadelphia Heimspiel gegen Columbus 2:5.

Kapitän Jamie Benn führt seine Dallas Stars quasi im Alleingang zum 4:1-Sieg gegen die St. Louis Blues. Der Stürmer, der bereits 17. Mal in seiner Karriere einen Doppelpack verbuchen konnte, erzielt seinen ersten NHL-Hattrick und hält nun bei 22 Saisontreffern.

Washington schlägt Pittsburgh dank 32 Saves von Braden Holtby mit 3:1 und rückt damit in der Metropolitan Division bis auf einen Punkt an die drittplatzierten Penguins heran. Alexander Ovechkin verbucht sein 37. Tor im 58. Einsatz.

Weiters
Sabres - Devils 1:2
Panthers - Maple Leafs 3:2
Sharks - Predators 1:5