Siege für Ducks und Capitals

Die Anaheim Ducks eröffnen die zweite Play-off-Runde der National Hockey League mit einem 6:1 gegen Calgary. Die Washington Capitals siegen bei den Rangers mit 2:1.

Die Anaheim Ducks deklassieren im ersten Play-off-Spiel die Calgary Flames zum Auftakt der "Best-of-Seven"-Serie mit 6:1. Beleskey (11.), Maroon (14.), Perry (23., 41./PP), Etem (31.) und Getzlaf (43./PP) treffen, ehe Bennett (50.) das Ehrentor gelingt.

Im Osten starten die Washington Capitals mit einem 2:1-Erfolg bei den New York Rangers in die zweite Runde. Nach dem 0:1 durch Ovechkin (19./PP) schafft Fast (56.) den Ausgleich, doch Joel Ward trifft 1,3 Sekunden vor Schluss zum Sieg der Capitals.