Neue Regeln ab 2015/16 fix

Die National Hockey League führt ab kommender Saison neue Regeln ein: Overtime wird Drei gegen Drei gespielt, eine "Coach Challenge" kommt und das Bully wird leicht geändert.

Was bereits vermutet wurde, ist nun vom "Board of Governors" abgesegnet und Gewissheit: Die NHL führt ab kommender Saison neue Regeln ein.

In der Overtime wird ab 2015/16 Drei gegen Drei, statt wie bislang Vier gegen Vier, gespielt. Außerdem wird eine "Coach Challenge" eingeführt, bei der ein Team ein Tor auf ein mögliches Abseits oder Goalie-Behinderung überprüfen kann, solange es noch die Auszeit hat.

Zudem muss in Zukunft bei Bullys das Gästeteam den Schläger zuerst auf dem Eis haben.