Jets beenden Pleitenserie

Winnipeg beendet mit 4:1 gegen Vancouver die sechs Spiele dauernde Pleitenserie in der National Hockey League. Edmonton unterliegt Chicago 3:4 nach Verlängerung.

Die Winnipeg Jets können in der NHL doch noch gewinnen.

Die Kanadier feiern mit einem 4:1-Erfolg gegen die Vancouver Canucks den ersten Sieg nach sechs Niederlagen in Serie. Drew Stafford und Mark Scheifele sind mit je zwei Toren und einem Assist die Matchwinner.

Marian Hossa schießt die Chicago Blackhawks in einer dramatischen Overtime zum 4:3-Sieg bei den Edmonton Oilers. Die Washington Capitals setzen sich bei den Detroit Red Wings mit 2:1 nach Verlängerung durch, Kuznetsov gelingt das Goldtor.