Grabner erneut verletzt

Der Villacher Michael Grabner verletzt sich erneut und wird von den New York Islanders auf die "Injured-Reserve"-Liste gesetzt.

Michael Grabners "Seuchen-Saison" in der NHL setzt sich fort.

Der Villacher wird von den New York Islanders auf die "Injured-Reserve"-Liste gesetzt und fehlt damit auf unbestimmte Zeit. Welche Verletzung er sich zugezogen hat, ist bislang nicht bekannt.

Der 27-Jährige feierte nach seiner Leistenoperation erst im Dezember sein Comeback, ehe er sich erneut verletzte. In 18 Spielen verbuchte er bislang fünf Tore und zwei Assists. Für ihn rücken Colin McDonald und Harry Zolnierczyk in den Kader.