Ducks gehen wieder in Führung

Die Anaheim Ducks gewinnen Spiel drei im Finale der Western Conference der National Hockey League 2:1 in Chicago und führen in der "Best-of-Seven"-Serie ebenso mit 2:1.

Die Anaheim Ducks gehen im Western-Conference-Finale erneut in Führung. Die Kalifornier gewinnen Spiel drei bei den Chicago Blackhawks mit 2:1 und stellen in der "Best-of-Seven"-Serie ebenso auf 2:1.

Maroon (13./PP) bringt die Gäste in Führung, Kane (20.) gelingt der Ausgleich. Despres (40.) erzielt in der letzten Minute des Mitteldrittels den Siegtreffer.

Getzlaf liefert bei beiden Toren den Assist, Anaheims Goalie Andersen überzeugt mit 27 Saves. Spiel vier geht am Sonntag in Chicago über die Bühne.