"Bolts" gewinnen auch in Chicago

Tampa Bay gewinnt Spiel drei des Stanley-Cup-Finales auswärts in Chicago 3:2 und stellt in der "Best-of-Seven"-Serie auf 2:1.

Die Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel drei des Stanley-Cup-Finales bei den Chicago Blackhawks mit 3:2.

Callahan (6.) bringt die Gäste früh in Führung, Richards (15./PP) kann ausgleichen. Im Schlussdrittel gehen die Blackhawks dank Saad (45.) in Front, Palat (45.) stellt nur 13 Sekunden später auf 2:2. Paquette (57.) schießt die "Bolts" nach Vorarbeit von Hedman zum Auswärtssieg.

Tampa Bay stellt in der "Best-of-Seven"-Serie auf 2:1. Spiel vier steigt von Mittwoch auf Donnerstag in Chicago.