Trainerentlassung bei Capitals

Die Washington Capitals trennen sich von Trainer Adam Oates. Auch der Vertrag von Manager George McPhee wird nicht verlängert.

Die Washington Capitals ziehen zwei Wochen, nachdem sie das Play-off in der National Hockey League verpassten, die Konsequenzen.

Die Franchise entlässt mit sofortiger Wirkung Head Coach Adam Oates. Der 51-Jährige war mit seiner Mannschaft als Neunter der Eastern Conference knapp im Grunddurchgang gescheitert.

Darüber hinaus geben die Capitals bekannt, den Vertrag mit Langzeit-Teammanager George McPhee nicht zu verlängern. Der 55-Jährige hatte sein Amt 1997 übernommen.