Sieg und Niederlage für die Österreicher

Thomas Vanek und Michael Grabner gehen mit den New York Islanders gegen New Jersey mit 1:6 unter. Philadelphia gewinnt gegen die New York Rangers 4:2.

Thomas Vanek und Michael Grabner gehen mit ihren New York Islanders im Heimspiel gegen die New Jersey Devils mit 1:6 unter.

Vanek steuert den Assist zum einzigen Islanders-Tor durch Okposo bei.

Deutlich besser läuft es für Michael Raffl. Er setzt sich mit seinen Philadelphia Flyers zu Hause gegen die New York Rangers mit 4:2 durch. Raffl kommt auf 10:38 Minuten Eiszeit, bleibt aber ohne Punkt.

Washington gewinnt dank zweier Tore von Ovechkin gegen Boston ebenfalls mit 4:2.