Raffl gewinnt mit Flyers Spiel vier

Michael Raffl gewinnt mit den Philadelphia Flyers Spiel vier gegen die New York Rangers mit 2:1. In der Play-off-Serie der National Hockey League steht es somit 2:2.

Philadelphia mit Michael Raffl hat im NHL-Play-off gegen die New York Rangers den Ausgleich geschafft. Nach einem 2:1-Heimsieg der Flyers steht es in der "Best-of-Seven"-Serie nun 2:2.

Dominic Moore (5.) bringt die Gäste zwar in Führung, doch Matt Read (9.) und Jakub Voracek (28.) stellen Philadelphias Sieg sicher.

Zum Helden des Abends avanciert bei seinem Comeback jedoch Goalie Steve Mason mit 37 Saves. "Er hat einige wichtige Paraden gemacht und ein großes Spiel abgeliefert", gratuliert Read.