Lightning schießt Rangers ab

Tampa Bay Lightning präsentiert sich beim 5:1 bei den New York Rangers in Topform und rückt in der National Hockey League Leader Montreal bis auf einen Punkt nahe.

Ex-Rangers-Spieler Ryan Callahan hat bei der erstmaligen Rückkehr in den Madison Square Garden mit seinen beiden Toren großen Anteil am 5:1-Erfolg des Tampa Bay Lightning gegen die New York Rangers.

Der 29-jährige US-Flügelstürmer (sieben Jahre im Dress der Rangers) spielt seit März für die Lightning und trifft zum 2:0 (15.) und 5:1 (58.), Steven Stamkos (ein Treffer und zwei Assists) wird zum Spieler des Abends gekürt. Martin St. Louis (21.) gelingt im Überzahlspiel der Ehrentreffer für die New Yorker.