Letang vor Comeback

Kris Letang gibt gegen Detroit sein Comeback für Pittsburgh. Der Defender musste seit 29. Jänner wegen eines Schlaganfalles pausieren.

Die Pittsburgh Penguins können im Spiel gegen die Detroit Red Wings aller Voraussicht nach wieder auf Kris Letang zurückgreifen.

Der 26-jährige Verteidiger, der seit 29. Jänner wegen eines Schlaganfalles pausieren muss, hat von den Ärzten grünes Licht für ein Comeback bekommen.

"Es ist sein Wunsch, wieder zu spielen, er liegt mir deswegen schon länger in den Ohren", so General Manager Ray Shero. "Hockey war nicht die Ursache für den Schlag, er wird durch eine längere Pause nicht gesünder."