Islanders siegen ohne Grabner

Die New York Islanders feiern in der National Hockey League ohne den verletzten Michael Grabner einen 2:1-Sieg gegen die Detroit Red Wings.

Die New York Islanders bleiben im Osten der NHL an Spitzenreiter Pittsburgh dran. Die Islanders feiern ohne den verletzten Michael Grabner einen 2:1-Erfolg bei den Detroit Red Wings. Für die Truppe aus der Hockey Town ist es die fünfte Pleite in Serie.

Die Ottawa Senators feiern gegen das punkbeste Team, die Anaheim Ducks, einen unerwarteten 6:2-Sieg. Boston muss sich Winnipeg 1:2 geschlagen geben, Dallas ringt Calgary (7. Niederlage in Serie) 2:1 nieder. New Jersey besiegt Tampa Bay 3:2 (Shootout).