Dopingsperre für Konopka

Zenon Konopka von den Buffalo Sabres wird wegen Dopingmissbrauchs für 20 Spiele in der National Hockey League gesperrt. Welche Substanz er zu sich nahm, ist unbekannt.

Stürmer Zenon Konopka wird von der National Hockey League für 20 Spiele gesperrt.

Grund dafür ist ein Dopingmissbrauch des 33-jährigen Kanadiers. Welche Substanz er zu sich nahm, gibt die NHL nicht bekannt.

Konopka war im Laufe der Saison zu den Buffalo Sabres, dem Ex-Klub von Thomas Vanek, gewechselt. Mit dem vorzeitigen Saisonende der Franchise aus dem Bundesstaat New York ist auch der Vertrag des Angreifers ausgelaufen.