8. Saisontor von Grabner

In der National Hockey League erzielt Michael Grabner sein achtes Saisontor, doch die New York Islanders unterliegen zu Hause Pittsburgh mit 4:6.

Die New York Islanders müssen sich zu Hause den Pittsburgh Penguins, der Nummer eins des Ostens, 4:6 geschlagen geben. Michael Grabner trifft bereits in Minute zwei und legt das 2:0 von Nelson auf, doch die Gäste kontern mit vier Toren. Die Isles können nur noch auf 3:4 bzw. 4:5 verkürzen, Thomas Vanek bleibt ohne Punkt.

Die Philadelphia Flyers müssen sich indes bei den Columbus Blue Jackets, die ihren achten Sieg en suite feiern, 2:5 geschlagen geben. Michael Raffl schreibt auf Seiten der Gäste nicht an.

Die St. Louis Blues feiern einen 2:1-Sieg bei den New York Rangers und haben nur noch drei Punkte Rückstand auf Liga-Spitzenreiter Chicago.

Die Blackhawks müssen sich in Minnesota ebenfalls mit 1:2 geschlagen geben. Jason Pominville (9.) und Matt Cooke (16.) scoren früh, Patrick Kane (60.) gelingt nur noch der Anschlusstreffer.

Weiters: Buffalo - Carolina 3:5, Tampa Bay - Ottawa 4:3 n.P., Dallas - Toronto 7:1, Vancouver - Nashville 1:2, Anaheim - Los Angeles 2:1, San Jose - Winnipeg 1:0.