Washington siegt in Tampa Bay

Tampa Bay Lightning muss sich in der National Hockey League den Washington Capitals zu Hause mit 3:4 geschlagen geben. Nashville fertigt Phoenix mit 3:0 ab.

In einem Southeast-Divison-Duell in der National Hockey League muss sich der zweitplatzierte Tampa Bay Lightning Schlusslicht Washington Capitals mit 3:4 geschlagen geben. Damit rückt das Feld hinter Leader Carolina wieder bis auf zwei Punkte zusammen.

Keine Blöße geben sich die Nashville Predators, die vor eigenem Publikum die Phoenix Coyotes durch drei Treffer im Schlussdrittel mit 3:0 abfertigen.

Nach Penaltyschießen bezwingt Colorado die Minnesota Wild 4:3 und Montreal siegt bei den Florida Panthers 1:0 nach Verlängerung.