Spezza neuer Senators-Kapitän

Der 30-jährige Center Jason Spezza ist neuer Kapitän der Ottawa Senators und folgt somit Daniel Alfredsson nach, der seit 1999 das "C" trug.

Nach dem Abgang von Daniel Alfredsson zu den Detroit Red Wings ernennen die Ottawa Senators Stürmer Jason Spezza zum neuen Kapitän der Franchise. Spezza ist der achte Spieler der Franchise-Geschichte, der das "C" trägt.

"Es ist immer schön, wenn man die Anerkennung bekommt und zum Kapitän bestimmt wird", so der 30-jährige Kanadier. Spezza spielt seit der Saison 2002/03 für den kanadischen Klub und machte 611 Spiele in der Regular Season, in welchen er 621 Punkte (228 Tore) sammelte.

Die St. Louis Blues verlängern den Vertrag mit Verteidiger Alex Pietrangelo um sieben Jahre. Finanzielle Details wurden nicht bekanntgegeben, die "St. Louis Post" berichtet aber von einem durchschnittlichen Gehalt von 6,5 Millionen Dollar pro Jahr, womit der 23-jährige Kanadier zu einem der bestbezahlten Defender der NHL wird.

"Wir sind glücklich, dass wir Alex so lange an unsere Franchise binden konnten, er ist einer der besten Verteidiger der Liga", so General Manager Doug Armstrong.