Malkin bei Comeback Matchwinner

Evgeni Malkin dreht bei seinem Comeback in der National Hockey League die Partie gegen Tampa Bay, Pittsburgh gewinnt 4:3. Phoenix besiegt Anaheim 5:4 nach Penaltyschießen.

Evgeni Malkin kehrt nach mehr als einer Woche Pause wegen einer Gehirnerschütterung in der Nacht auf Dienstag eindrucksvoll auf die NHL-Bühne zurück.

Beim 4:3 (1:0,0:2,3:1) von Pittsburgh gegen Tampa Bay erzielt der Russe in Minute 46 den spektakulären Ausgleich zum 2:2 und gibt einen Assist zum 4:2.

Phoenix bezwingt Anaheim mit 5:4 nach Shootout. Die Los Angeles Kings besiegen Nashville dank eines Hattricks von Jeff Carter 5:1, James Reimer führt Toronto mit 28 Saves zu einem 4:2 gegen New Jersey.