Knapper Sieg von Chicago

Die Chicago Blackhawks schlagen die Los Angeles Kings knapp mit 1:0. Goalie Annti Raanta feiert sein erstes Shutout in der National Hockey League.

Die Chicago Blackhawks sind in der NHL das Maß der Dinge.

Der Stanley-Cup-Champion feiert dank eines Treffers von Brandon Saad (8.) und 26 Saves von Goalie Antti Raanta einen 1:0-Erfolg über die Los Angeles Kings und führt die Liga mit 63 Punkten an.

Die Detroit Red Wings unterliegen den Nashville Predators zu Hause mit 4:6, Colin Wilson eröffnet den Torreigen und erzielt auch den Game-Winner.

Die Ottawa Senators behalten gegen die Washington Capitals mit 3:1 die Oberhand.