Kesler schießt Canucks zum Sieg

Die Vancouver Canucks feiern in der National Hockey League in Carolina einen knappen 3:2-Erfolg über die Hurricanes. Ryan Kesler erzielt den Game-Winner im zweiten Drittel.

Die Vancouver Canucks feiern einen 3:2-Auswärtssieg über die Carolina Hurricanes. Kesler bringt die Gäste in der vierten Minute in Überzahl in Führung. Sestito (16.) erhöht noch vor Ende des zweiten Drittels auf 2:0.

Zu Beginn des Mitteldrittels kämpfen sich die "Canes" aber binnen zehn Sekunden zurück ins Spiel und schaffen durch Staal (21.) und Gerbe (21.) den Ausgleich. Kesler erzielt aber nur 27 Sekunden darauf das 3:2, was auch den Endstand bedeutet.

Nach einem torlosen Startdrittel feiern die Detroit Red Wings bei den Ottawa Senators einen 4:2-Erfolg. Franzen (29.), Miller (32., 42.) und Alfredsson (59./EN) bzw. MacArthur (35.) und Zibanejad (59.) erzielen die Tore.

Im Duell zweier Nachzügler feiern die Edmonton Oilers einen 3:2-Erfolg im Penaltyschießen in Dallas. Die Stars gehen durch Garbutt (32., 44.) zwei Mal in Führung, Hemsky (40.) und Ference (55.) schaffen jeweils den Ausgleich. Eberle und Perron treffen im Shootout.