Iginla heuert in Boston an

NHL-Star Jarome Iginla heuert bei den Boston Bruins an. Der 36-Jährige unterschreibt für ein Jahr und kann bis zu sechs Millionen Dollar verdienen.

Mit ein wenig Verspätung übersiedelt Jarome Iginla nun doch nach Boston.

Bereits im März wollten die Bruins die Calgary-Legende verpflichten. Der bereits sicher scheinende Deal platzte jedoch, weil der Flügelstürmer einen Wechsel zu den Pittsburgh Penguins bevorzugte.

Nun unterschreibt der 36-Jährige für ein Jahr bei den Bruins und kann mit Prämien bis zu sechs Millionen Dollar verdienen (Grundgehalt: 1,8 Millionen).

Die Phoenix Coyotes haben sich mit Mike Ribeiro (Washington) auf einen Vierjahres-Vertrag für 22 Millionen Dollar geeinigt.

Valtteri Filpula (Detroit) unterschreibt für fünf Jahre und 25 Millionen Dollar in Tampa Bay. Ryane Clowe (New York Rangers), Michael Ryder (Montreal) und Rostislav Olesz (Chicago) gehen zu New Jersey.

Mit Nikolai Khabibulin ersetzt in Chicago ein alter Bekannter Backup-Goalie Ray Emery, der nach Philadelphia abgewandert ist. Der 40-Jährige spielte von 2005 bis 2009 für die Blackhawks.