Historischer Sieg der Rangers

Die New York Rangers gewinnen bei den Detroit Red Wings mit 3:2 nach Verlängerung. Toronto ist nach dem 4:1 gegen Pittsburgh Leader der Eastern Conference.

Mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung feiern die New York Rangers bei Detroit einen historischen Erfolg.

Für die Rangers ist es der erste Sieg in der Joe Louis Arena seit 1999. Den entscheidenden Treffer besorgt Derick Brassard.

Toronto thront nach einem 4:1 über Pittsburgh an der Spitze der Eastern Conference. Boston schlägt New Jersey 4:3, Edmonton gegen endet Phoenix 4:5.

Weitere Ergebnisse
San Jose - Montreal 2:0
Winnipeg - Dallas 2:1 n.P.
Minnesota - Chicago 5:3
St. Louis - Nashville 6:1
Washington-Calgary 2:5