Hattrick von Vrbata gegen die Rangers

Die Phoenix Coyotes gewinnen zum Auftakt in der National Hockey League zu Hause gegen die New York Rangers dank eines Hattricks von Radim Vrbata mit 4:1.

Die Phoenix Coyotes erwischen einen Start nach Maß in die neue Saison. Das Team aus Arizona schlägt die New York Rangers mit 4:1. Radim Vrbata ist mit einem Hattrick Mann des Spiels.

Mit dem gleichen Ergebnis endet auch der Season-Opener zwischen den San Jose Sharks und den Vancouver Canucks. Nach der Führung der Gäste durch Jason Garrison drehen Justin Braun, Brent Burns, Patrick Marleau und Tommy Twingels die Partie.

Die Florida Panthers siegen in Dallas 4:2. Die St. Louis Blues schlagen zu Hause Nashville mit 4:2.

Alexander Ovechkin verhilft seinen Washington Capitals zum Sieg im Auftaktspiel. Der russische Star bringt es gegen die Calgary Flames in der regulären Spielzeit auf zwei Treffer sowie einen Assist und ist auch im Penaltyschießen erfolgreich - Endstand 5:4.

Länger dauert es auch in Minnesota, wo die Wild den Los Angeles Kings mit 2:3 nach Shootout unterliegen.

Die Pittsburgh Penguins feiern indes einen 3:0-Heimsieg über die New Jersy Devils. Die Boston Bruins schlagen Tampa Bay Lightning mit 3:1.