Erster NHL-Sieg für Raffl

Michael Raffl gewinnt mit den Philadelphia Flyers zu Hause gegen die New York Rangers mit 2:1 - es ist der erste Sieg für den Villacher in der National Hockey League.

Michael Raffl darf sich in seinem vierten Spiel über seinen ersten NHL-Sieg freuen.

Die Philadelphia Flyers gewinnen mit dem Villacher zu Hause gegen die New York Rangers mit 2:1. Der Stürmer spielt dabei in der ersten Linie und verzeichnet bei 12:48 Minuten Eiszeit einen Schuss. Raffl holt eine Zwei-Minuten-Strafe gegen Brian Boyle heraus (Bandencheck).

Matt Read erzielt per Shorthander die Führung für die Hausherren (10.), die Brad Richards (19.) ausgleicht. Braydon Coburn trifft letztlich zum Sieg (44.).