Ducks von Schlusslicht blamiert

Colorado, Schlusslicht der National Hockey League, siegt überraschend bei Divisionsleader Anaheim. Vancouver und Phoenix werden ihrer Favoritenrolle gerecht.

Die Anaheim Ducks, aktuell das Team mit den meisten Punkten hinter den bereits für das Play-off qualifizierten Spitzenreitern Chicago und Pittsburgh, blamieren sich im Heimspiel gegen Schlusslicht Colorado Avalanche.

Colorado führt nach 28 Minuten bereits 3:0 und siegt mit 4:1. Matt Duchene ist mit einem Tor und einem Assist Spieler des Abends.

Phoenix (3:1 in Edmonton) und Vancouver (4:1 in Calgary) werden hingegen ihrer Favoritenrolle gerecht und landen ungefährdete Auswärtserfolge.