Devils gewinnen das Schlagerspiel

New Jersey gewinnt den Schlager der Atlantic Division in der National Hockey League gegen Pittsburgh mit 3:1. Winnipeg schlägt Ottawa 1:0 und Edmonton unterliegt Detroit 1:2.

Die New Jersey Devils lösen die Pittsburgh Penguins dank eines 3:1-Heimerfolgs an der Spitze der Atlantic Division ab.

Im 1200. Regular-Season-Spiel von Goalie Martin Brodeur (24 Saves) machen die Devils im Schlussdrittel alles klar. Henrique (51./PP) und Butler (54./PP) treffen, nachdem Matteau (37.) die Führung der Pens durch Sutter (2./PP) ausgeglichen hatte.

Die Red Wings setzen sich daheim gegen Edmonton mit 2:1 durch. Ottawa muss sich Winnipeg mit 0:1 geschlagen geben.