Carolina verliert in Montreal

Der Wiener Stürmer Andreas Nödl und die Carolina Hurricanes unterliegen in der National Hockey League bei den Montreal Canadiens mit 0:3. Phoenix schießt Calgary ab.

In der National Hockey League unterliegt Andreas Nödl (8:51 Minuten Eiszeit) mit den Carolina Hurricanes bei den Montreal Canadiens mit 0:3. Im Duell der beiden Division-Leader siegen die Canadiens dank eines starken Schlussdrittels.

Brandon Prust (43.) sowie Tomas Plekanec und Max Pacioretty mit einem Doppelschlag binnen 18 Sekunden in der 53. Minute entscheiden mit ihren Toren die Partie zugunsten Montreals.

Die Phoenix Coyotes fegen Calgary mit 4:0 vom Eis. Toronto siegt bei den Florida Panthers mit 3:0.