Anaheim und Vancouver souverän

Division-Leader Anaheim (2:1 gegen Edmonton) und Vancouver (2:0 gegen Phoenix) behaupten mit Heimsiegen ihre guten Positionen im Westen der National Hockey League.

Die Division-Leader Anaheim und Vancouver behaupten mit Heimsiegen ihre Spitzenpositionen im NHL-Westen.

Die Ducks besiegen die Edmonton Oilers 2:1. Radek Dvorak (18.) schießt Anaheim in Führung und nach dem 1:1 durch Nick Schultz (42.) gelingt dem Tschechen auch der Siegtreffer (48.). Beim 2:0 der Canucks gegen Phoenix tragen sich Kesler (48.) und Hamhuis (60.) mit einem Empty-Net-Goal in die Torschützenliste ein.

Im Duell der beiden schwächsten NHL-Teams siegt Calgary in Colorado mit 3:1.