Washington auf Play-off-Kurs

Die Washington Capitals schieben sich nach einem 3:2-Overtimesieg in Tampa Bay auf den letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference der National Hockey League.

In der National Hockey League haben die Washington Capitals im Kampf um das Play-off einen wichtigen Overtimesieg gelandet.

Hauptstadt-Star Alexander Ovechkin besorgt bei den Tampa Bay Lightning das 3:2 in der Verlängerung, das die Capitals vor die Winnipeg Jets auf den achten und letzten Play-off-Platz in der Eastern Conference hievt.

Die bereits für die Postseason qualifizierten New York Rangers (1:4 bei den Ottawa Senators) und Florida Panthers (0:5 bei den Philadelphia Flyers) lassen indes gehörig aus.