Siege für Rangers und Sharks

Die New York Rangers behaupten mit dem 3:0-Heimsieg gegen Winnipeg ihre Tabellenführung in der Eastern Conference der National Hockey League. Siege feiern auch die Vancouver Canucks und die San Jose Sharks.

Die New York Rangers behaupten mit einem 3:0-Heimsieg gegen die Winnipeg Jets ihre Tabellenführung in der Eastern Conference. Ryan Callahan (5.), John Mitchell (34.) und Brad Richards (57.) erzielen die Tore, Rangers-Goalie Henrik Lundqvist ist mit 22 Saves der Spieler des Abends.

Die Boston Bruins unterliegen in Washington einen Tag nach dem Empfang bei US-Präsident Barack Obama mit 3:5.

Im Westen der National Hockey League feiern die Top-Teams knappe Siege. Vancouver setzt sich gegen Edmonton mit 3:2 im Penaltyschießen durch, die San Jose Sharks siegen dank eines Treffers von Benn Ferriero (52.) in Calgary mit 1:0.