Siege für Rangers und Blackhawks

Die New York Rangers (2:1 gegen Detroit) und Chicago (2:1 gegen Vancouver feiern in der National Hockey League jeweils einen Overtimesieg. St. Louis verliert überraschend in Anaheim.

Die New York Rangers und die Chicago Blackhawks gewinnen die Spitzenspiele der National Hockey League gegen Detroit bzw. Vancouver jeweils mit 2:1 nach Verlängerung.

Für die Rangers trifft Ryan Callahan nach 2:42 Minuten der Overtime gegen die Red Wings. Ebenfalls nach 2:42 Minuten fixiert Andrew Shaw mit seinem Overtime-Treffer den Sieg der Hawks gegen die Canucks, die in Chicago durch Jannik Hansen nach nur 27 Sekunden 1:0 führen.

NHL-Spitzenreiter St. Louis unterliegt nach dreimaliger Führung bei den Anaheim Ducks mit 3:4.