Rücken zwingt Kovalchuk zu Pause

New-Jersey-Devils-Star Ilya Kovalchuk soll laut "The Star-Ledger" an einer Rückenverletzung leiden. Nashville suspendiert Alexander Radulov und Andrei Kostitsyn.

Während seine New Jersey Devils in der Conference-Halbfinal-Serie im Play-off der National Hockey League gegen die Philadelphia Flyers ausglichen (1:1), war Superstar Ilya Kovalchuk zum Zuschauen verdammt.

Laut "The Star-Ledger" soll der 29-jährige Russe an einer Rückenverletzung laborieren, welche "stetig schlimmer wurde". Ob er für Spiel drei fit wird, ist unklar.

Freiwillig verzichten die Nashville Predators zu Hause gegen Phoenix (0:2) wegen eines Verstoßes gegen die internen Teamregeln auf Alexander Radulov und Andrei Kostitsyn.