Rangers weiter auf Erfolgskurs

Die New York Rangers feiern in der National Hockey League den dritten Sieg en suite und gewinnen gegen die Washington Capitals knapp mit 3:2.

Die New York Rangers schwimmen weiterhin auf der Erfolgswelle. Die Mannschaft aus dem "Big Apple" bezwingt die Washington Capitals knapp mit 3:2 (1:0,1:1,1:1).

Kapitän Ryan Callahan bringt mit seinem fünften Tor in den letzten vier Tagen die Hausherren in Führung. Nach dem Ausgleich durch Alexander Semin legen Ryan McDonagh und Brandon Prust mit einem Shorthander wieder vor.

Der Treffer von John Carlson drei Minuten vor dem Ende kommt für das Team aus der Hauptstadt zu spät. Die Rangers bleiben somit Leader im Osten.