Radulov zurück in der NHL

KHL-Topscorer Alexander Radulov kehrt nach vier Jahren zu den Nashville Predators, für die er in 145 Spielen 95 Punkte erzielte, in die National Hockey League zurück.

Alexander Radulov kehrt nach vier Jahren in der russischen KHL zu den Nashville Predators in die National Hockey League zurück.

Der 25-jährige Russe, der von den Predators 2004 in der ersten Runde des NHL-Drafts gezogen wurde, erzielte in 145 NHL-Spielen 95 Scorerpunkte. In der KHL gelangen ihm in 210 Spielen 254 Punkte.

Sollte sich Radulov bei den Predators gut einfügen, wird das in dieser Saison ohnehin überzeugende Team aus der "Music City" zu einem ernsthaften Konkurrenten um den Stanley Cup werden.