Nur Grabner mit Erfolgserlebnis

Michael Grabner feiert mit den New York Islanders zum Jahresabschluss einen 4:2-Sieg gegen Edmonton. Thomas Vanek und Buffalo verlieren erneut.

Von den drei Österreich-Legionären in der National Hockey League hat nur Michael Grabner zum Jahresabschluss Grund zur Freude.

Der Kärntner gewinnt mit den New York Islanders gegen Edmonton 4:1 und steuert dabei den Assist zum vierten Islanders-Treffer durch Matt Martin bei.

Buffalo unterliegt den Ottawa Senators mit 2:3 nach Pentaltyschießen. Thomas Vanek verschießt dabei den Eröffnungspenalty der Sabres.

Die Carolina Hurricanes mit Andreas Nödl verlieren gegen Tampa Bay nach 2:1-Führung noch mit 2:5.