Devils siegen bei den Flyers

Die New Jersey Devils stellen in der "Best-of-Seven"-Serie im Play-off der National Hockey League mit einem 4:1-Erfolg bei den Philadelphia Flyers auf 1:1.

Ein überragendes Schlussdrittel sichert den New Jersey Devils im Play-off der National Hockey League den Sieg bei den Philadelphia Flyers. Die Devils siegen 4:1 und stellen in der "Best-of-Seven"-Serie auf 1:1.

Matt Read schießt die Flyers bereits nach 2:53 Minuten in Führung, danach demonstriert Flyers-Goalie Ilya Bryzgalov (31 Saves) seine Klasse.

Im Schlussabschnitt drehen die Devils aber auf. Adam Larsson (44.) erzielt den Ausgleich, David Clarkson (52.), Travis Zajac (55.) und Bryce Salvador (58.) schießen New Jersey zum Sieg.