Buffalos 12. Niederlage in Serie

Zwölfte Auswärtsniederlage in Serie für Thomas Vanek und seine Sabres in der National Hockey League. Buffalo unterliegt bei den St. Louis Blues mit 2:4.

Die Negativserie von Buffalo in der National Hockey League nimmt kein Ende.

Thomas Vanek (bei drei Gegentoren auf dem Eis) und seine Sabres unterliegen in St. Louis 2:4 und kassieren die 12. Auswärtsniederlage in Serie.

Mike Weber schießt Buffalo mit seinem ersten Saisontor in Führung (17.), dann drehen die Blues durch Treffer von B.J. Crombeen (28.), David Perron (34.) und zweimal David Backes (52., 60.) die Partie. Tyler Myers (60.) erzielt das zwischenzeitliche 2:3.

Die Sabres stürzen in der Eastern Conference auf Rang 14 ab.