Vanek trifft bei Heimniederlage

Thomas Vanek erzielt bei der 3:4-Heimniederlage gegen die Carolina Hurricanes sein drittes Saisontor in der National Hockey League. Der Steirer bringt die Sabres mit 1:0 in Führung.

Die Buffalo Sabres müssen sich in ihrem dritten Spiel der neuen NHL-Saison erstmals geschlagen geben.

Das Team von Thomas Vanek unterliegt den Carolina Hurricanes vor eigenem Publikum mit 3:4. Der ÖEHV-Legionär bringt die Sabres zwar nach sieben Minuten in Führung, doch die Gäste drehen die Partie.

Unter anderem erzielen Brandon Sutter und Tim Brent "Shorthander" für die Hurricanes. Der Siegtreffer gelingt Jeff Skinner im Powerplay in der vorletzten Minute.