Toronto und Phoenix siegen

Die Toronto Maple Leafs (5:3 bei den New Jersey Devils) und die Phoenix Coyotes (4:1 bei der Colorado Avalanche) feiern in der National Hockey League jeweils Auswärtssiege.

Die Toronto Maple Leafs etablieren sich in der NHL mit einem 5:3-Erfolg bei den New Jersey Devils als erster Verfolger der Pittsburgh Penguins in der Eastern Conference.

Torontos Stürmer Joffrey Lupul ist mit drei Treffern (27., 30., 34.) und einem lupenreinen Hattrick der Mann des Spiels.

Die Phoenix Coyotes feiern bei den Colorado Avalanche einen 4:1-Sieg. Überragender Akteur der Partie ist Coyotes-Goalie Mike Smith, der 39 Schüsse auf sein Tor abwehren kann. Einzig der Schuss von Ryan O'Reilly (39.) findet den Weg in sein Netz.