Smyth kehrt nach Edmonton zurück

Ryan Smyth kehrt zu den Edmonton Oilers zurück. Die Los Angeles Kings bekommen in einem Tauschgeschäft Colin Fraser und einen Pick in der siebenten Runde beim Draft der National Hockey League im nächsten Jahr.

Ryan Smyth kehrt zu den Edmonton Oilers zurück.

Der 35-Jährige verstärkt nach Gastspielen bei den New York Islanders, Colorado Avalanche sowie in Los Angeles seinen Heimatverein. Die Kings erhalten im Gegenzug Angreifer Colin Fraser und einen Draft-Pick 2012 (7. Runde).

"Er soll junge Spieler mit Erfahrung und Führungsqualitäten unterstützen", erklärt Ex-VSV-Legionär und General Manager Steve Tambellini, der in den beiden Jahren zuvor Taylor Hall (2010) und Ryan Nugent-Hopkins (2011) als "First-Overall"-Picks zu den Oilers lotste.