Nödl verliert mit den Hurricanes

Andreas Nödl verliert mit seinen Carolina Hurricanes 2:3 nach Overtime bei den Florida Panthers. Chicago feiert den fünften Sieg in Serie.

Andreas Nödl verliert in der National Hockey League in der Nacht auf Montag mit seinen Carolina Hurricanes 2:3 nach Overtime (1:1,1:0,0:1,0:1) bei den Florida Panthers.

Der Wiener kommmt zu 4:48 Minuten Eiszeit. Die Hurricanes liegen gemeinsam mit den New York Islanders weiter am Ende der Eastern Conference.

Team der Stunde sind die Chicago Blackhawks die mit einem 4:2 (1:0,2:0,1:2) über Calgary den fünften Sieg in Folge einfahren und die Führung in der Western Conference erobern. St. Louis bezwingt Columbus 6:4.