Heim-Debakel für Pittsburgh

Pittsburgh Penguins müssen sich Minnesota vor heimischer Kulisse mit 0:4 geschlagen geben. Washington besiegt Florida knapp mit 3:2.

Evgeni Malkin und Co. werden von den Minnesota Wild vor heimischer Kulisse abgefertigt.

Pittsburgh kassiert eine 0:4-Niederlage und verliert die Führung in der Eastern Conference. Chuck Kobasew (14.), Martin Havlat (19.), Cal Clutterback (47.) sowie Kyle Brodziak (58./empty net) erzielen die Tore.

Washington kommt zu einem 3:2-Erfolg über Florida. Superstar Alexander Ovechkin und Eric Fehr fahren je zwei Scorerpunkte ein. Montreal schlägt Boston 3:2 nach Overtime, Max Pacioretty besorgt die Entscheidung. Tampa Bay siegt bei Ottawa 2:1.