Detroit als erstes Team weiter

Detroit gewinnt in den Playoffs der National Hockey League auch Spiel vier in Phoenix souverän mit 6:3 und steigt damit als erstes Team in die nächste Runde auf.

Detroit fixiert den "Sweep"! Die Red Wings verlassen auch in Spiel vier gegen Phoenix als Sieger das Eis und steigen damit als erstes Team dieser NHL-Playoffs in die nächste Runde auf.

Patrick Eaves (2), Tomas Holmström, Niklas Kronwall, Danny Cleary und Todd Bertuzzi erzielen beim 6:3-Auswärtssieg die Treffer des elffachen Stanley-Cup-Champions.

Taylor Pyatt, Shane Doan und Martin Hanzal scoren für die Hausherren aus Arizona, die zwischenzeitlich mit 3:2 in Führung liegen, sich aber ab sofort unfreiwillig früh auf Urlaub befinden.