Carolina unterliegt Pittsburgh

Die Carolina Hurricanes mit Andreas Nödl verlieren in der National Hockey League gegen die Pittsburgh Penguins mit 2:4. Tampa Bay schlägt Philadelphia deutlich mit 5:1.

Die Carolina Hurricanes kassieren am Dienstag ihre 20. Saisonniederlage. Das Team von Andreas Nödl unterliegt den Penguins in Pittsburgh mit 2:4.

Der Wiener steht 8:52 Minuten am Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Die Entscheidung fällt erst im letzten Drittel, wo den Penguins beim Stand von 1:1 binnen sieben Minuten drei Tore gelingen.

Der Tampa Bay Lightning feiert einen 5:1-Sieg gegen die Philadelphia Flyers. Steve Stamkos ist mit zwei Toren der Matchwinner.