Boston weiter in Siegeslaune

Boston feiert einen knappen 3:2-Sieg gegen die Edmonton Oilers. Die Bruins sind damit bereits seit fünf Spielen in Serie ungeschlagen.

Boston fährt mit einem 3:2-Erfolg gegen die Edmonton Oilers den fünften Sieg in Serie ein. Bruins-Foward Michael Ryder erzielt dabei ein Tor und einen Assist.

Auch New Jersey ist momentan kaum zu bezwingen. Mit dem 2:1-Triumph über Florida konnten die Devils aus den letzten zehn Spielen neun Siege mitnehmen.

Titelverteidiger Chicago setzt sich gegen Phoenix mit 4:3 nach Penaltyschießen durch. Weiters: New York Rangers-Tampa Bay 1:2, Atlanta-Toronto 3:2 OT, Nashville-Columbus 3:2 und Anaheim-Colorado 3:2.