"Miller time!"- Buffalo feiert Auftaktsieg

Die Buffalo Sabres haben zum Auftakt der Playoffs in der National Hockey League die Philadelphia Flyers auswärts mit 1:0 besiegt. Das Goldtor erzielt Patrick Kaleta nach 46 Minuten.

Die Buffalo Sabres haben zum Auftakt der Playoffs einen mühevollen Sieg eingefahren.

Das Franchise rund um Thomas Vanek bezwingt in Philadelphia die Flyers mit 1:0 (0:0,0:0,1:0). Das Goldtor erzielt der 24-jährige Stürmer Patrick Kaleta (46.).

Vanek kommt bei den Gästen auf 13:19 Minuten Eiszeit und prüft Flyers-Schlussmann Sergei Bobrovsky zwei Mal.

Bei Philadelphia steht Andreas Nödl in der zweiten Angriffslinie 11:07 Minuten auf dem Eis. Ein Schuss aufs Tor bleibt dem 24-jährigen Wiener aber verwehrt.

Buffalo-Torhüter Ryan Miler wehrt 35 Torschüsse auf dem Weg zum Shutout ab. "Ich habe mir geschworen, immer ruhig zu bleiben", ist der US-Amerikaner auch nach dem Spiel bei den Interviews "cool".